06.03.2015 in Topartikel Presse

Jahrsempfang 2015 der SPD Harleshausen

 

Geselle: „In Kassel lässt sich sehr gut leben“

Harleshausen. Auf ihrem traditionsreichen Jahresempfang konnte die SPD Harleshausen wieder zahlreiche Gäste begrüßen. Neben den zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern der Harleshäuser Vereine und Verbände folgten auch etliche Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung sowie die Landtagsabgeordneten Uwe Frankenberger und Wolfgang Decker der Einladung.

In seiner Begrüßungsrede resümierte der Vorsitzende der SPD Harleshausen, Reinhard Wintersperger, kurz die letzten Ereignisse im Stadtteil. So freue man sich neben vielem weiteren, dass der „Ossenplatz“ endlich fertig gestellt worden sei und dass nun in diesem Jahr mit der Sanierung des Freibades beginne.

Christian Geselle, Vorsitzender der SPD Rathausfraktion und zukünftiger Kämmerer, der zum Thema „Bauen und Wohnen in Kassel“ referierte, bestätigte den Eindruck, dass sich „vieles tue“.

„In Harleshausen und Kassel geht es weiter voran“ konstatierte Geselle vor allem in Hinblick auf den 25. Jahrestag des Mauerfalls. Kassel habe damit sein Hinterland wieder zurückerhalten, was einen unheimlichen Schub erzeugt habe. Die Auswirkungen spüre man jetzt positiv. Alle Gewerbeflächen seien belegt, sodass die Erschließung des „Langen Feldes“ unumgänglich gewesen sei, damit Kassel auch zukünftig attraktive Arbeitsplätze bieten könne.

In der Stadt seien zudem viele Baulücken geschlossen worden. Mit dem Fraunhofer-IWES Neubau am Kulturbahnhof, dem Science Park in Nord-Holland und nicht zuletzt der Grimmwelt auf dem Weinberg würden städtebauliche Projekte verwirklicht, die ihresgleichen suchten.

„Die Attraktivität der Stadt Kassel steigt damit immer weiter“, so Geselle. Allerdings führe dies dazu, dass auch in Kassel nicht vom bundesweiten Trend verschont bliebe. „In Kassel herrscht keine Wohnungsnot, allerdings lastet ein gewisser Druck auf dem Wohnungsmarkt“, so Geselle weiter. Damit Wohnraum bezahlbar bliebe, gelte es entgegen zu steuern. Dem Instrument einer Fehlbelegungsabgabe erteilte er eine klare Absage, vielmehr müsse man im Rahmen des öffentlich geförderten Wohnungsbaus verstärkt in den Markt eingreifen. „Alles in allem, lässt sich in Kassel sehr gut leben“, zog Geselle am Ende positive Bilanz.  

Musikalisch umrahmte die Schauenburger Liedermacher-Band „Die Rotkehlen“, 2012 Trägerin des Axel-Herwig-Mundartpreises der Bürgerstiftung Kassel, den gelungenen Empfang.

 

08.10.2014 in Ortsverein

Einladung zum 1. Harleshäuser Weinfest

 

Der Vorstand des SDP-Ortsvereins Harleshausen lädt zu unserem "1. Harleshäuser Weinfest" - mit Verkostung von Qualitätsweinen aus dem "Korkhaus", kleinen Snacks und Live-Musik - herzlich ein.

Einladung zum Weinfest

 

01.05.2014 in Landespolitik

Politik(er)Leben im Kasseler Kulturbahnhof

 

Zum dritten Gespräch der Reihe „Politik(er)Leben“ im Kasseler Kulturbahnhof lädt der Landtagsabgeordnete Uwe Frankenberger herzlich ein.

Sein Gast ist am Mittwoch, 14. Mai, ab 19 Uhr die Generalsekretärin der SPD Hessen

NANCY FAESER, MdL

Wie schon bereits in den anderen Kuba-Gesprächen (mit Hans Eichel und Achim Albrecht) soll an diesem Abend nicht nur die Politik im Mittelpunkt stehen, sondern auch Menschliches und Zwischenmenschliches beleuchtet werden.

Es ist sehr schön, dass Armin Ruda erneut als investigativer und sprachgewandter Moderator zur Verfügung steht.

 

02.03.2014 in Europa

Werner: „Sozialer Zusammenhalt ist Kitt der EU!“

 
Martina Werner beim Jahresempfang

Harleshausen. Zahlreiche Gäste und Mitglieder des SPD Ortsvereins Harleshausen stimmten sich auf dem traditionellen Neujahrsempfang im SVH-Clubhaus auf die Europawahlen ein.
Nachdem der Vorsitzende, Reinhard Wintersperger die anwesenden Vertreterinnen und Vertreter der Harleshäuser Vereine und Verbände begrüßte, führte Klaus Plaß in die Gründungsgeschichte der Europäischen Union ein. Im Anschluss erläuterte Martina Werner, Kandidatin für das Europäische Parlament für die Region Nordhessen, ihre Ziele.

 

19.02.2014 in Europa

SPD Jahresempfang mit Europakandidatin Martina Werner

 

Harleshausen. Der traditionelle Jahresempfang der SPD-Harleshausen am 23. Februar ab 11:00 Uhr im
SVH Clubhaus an der Daspelstraße steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Europawahl.
Am 25. Mai sind alle Wahlberechtigten in Deutschland aufgerufen, das Europäische Parlament neu zu wählen.
Die Kandidatin der SPD für Nordhessen ist Martina Werner. Sie wird auf dem Jahresempfang zur sozialdemo-
kratischen Europapolitik sprechen und auf die Europawahlen einstimmen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt, der SPD Ortsverein Harleshausen freut sich auf viele Gäste und eine rege
Teilnahme.

 

09.12.2013 in Allgemein

Adventsehrungen im Zeichen des Mitgliedervotums

 

Harleshausen. Seine traditionelle Adventsfeier nimmt der SPD Ortsverein Harleshausen regelmäßig zum Anlass, seine Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft auszuzeichnen. Auch in diesemJahr wurden vom Vorsitzenden Reinhard Wintersperger und der Bundestagsabgeordneten Ulrike Gottschalck Genossinnen und Genossen für 25, 40, 50 und sogar 60jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet

 

02.09.2013 in Presse

150 Jahre SPD - 105 Jahre SPD in Harleshausen

 

Stadtteilspaziergang mit MdB Gottschalck und MdL Frankenberger am 6. September

Harleshausen. Im Zuge der 150 Jahr-Feierlichkeiten der SPD lädt der Ortsverein Harleshausen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem historischen Stadtteilspaziergang am 6. September ein. Mit von der Partie werden die Bundestagsabgeordnete Ulrike Gottschalck sowie Landtagsabgeordneter Uwe Frankenberger sein. Start ist um 18:00 Uhr in der Ahnatalstraße in Höhe der Hausnummer 56. Ziel ist das SVH-Clubhaus in der Daspelstraße, wo ab 19:00 Uhr die beiden Abgeordneten beim Kandidaten-Dämmerschoppen für Gespräche zur Verfügung stehen.
Im Rahmen des Spazierganges wird durch Zeitzeugenberichte die Geschichte der SPD in der Weimarer Republik an historischen Orten wieder lebendig. Der Ortsverein Harleshausen würdigt damit nicht nur die 150jährige Geschichte der SPD, sondern zugleich auch seine eigene 105 Jahre alte SPD-Tradition in Harleshausen.

Am Samstag den 14. und 21. September wird der Ortsverein jeweils ab 10:00 Uhr vor dem "Heini-Weber"-Haus und in der Nähe der Paul-Gerhardt-Kirche mit Infoständen über die Ziele der SPD bei der Bundes- und Landtagswahl 2013 informieren.

 

24.03.2013 in Stadtteil

SPD Harleshausen erarbeitet Konzept für die Räume der Bezirksstelle

 

Auf der Jahreshauptversammlung am 15. März 2013 fasste der Ortsverein folgenden Beschluss:

Der Ortsvereinsvorstand wird beauftragt, ein Konzept für die weitere öffentliche Nutzung der Räume der Bezirksstelle Harleshausen, nach der Schließung der Bezirksstelle, zu erarbeiten. Ziel ist die Nutzung der Räume als Bürgerzentrum / Bürgerräume für Vereine / Verbände u.a. im Ortskern.
Die Stadt Kassel sollte, wo weit möglich, sich an den Kosten beteiligen. Das erarbeitete Konzept ist über die SPD-Fraktion des Ortsbeirates in die Diskussion und Beschlussfassung des Ortsbeirates einzubringen.

 

Mitmachen Mitentscheiden

Mitglied werden

 
Besucher:114796
Heute:11
Online:1
 

SPD Harleshausen auf facebook

<<<<<<<<<<<<<<<<<<

 

Landtagsabgeordneter

Uwe Frankenberger MdL

 

Bundestagsabgeordnete

Uli Gottschalck

 

Europaabgeordnete

Martina Werner