Header-Bild

SPD Ortsverein Kassel-Harleshausen

Harleshausen - Unser Dorf in der Stadt

Harleshausen - unsere Heimat

„Heimat“ braucht Lebensqualität. Und die ist hoch in Harleshausen Am Rande des Habichtswalds gelegen ist Harleshausen eines der schönsten Wohnquartiere in Kassel. Im Ortskern gibt es ein umfangreiches Einzelhandels- und Dienstleistungsangebot. Eine lebendige Vereinsstruktur stärkt das soziale Gefüge und bietet, zusammen mit dem neu erbauten und bald wiedereröffneten Freibad,  vielfältige Freizeitaktivitäten an. Harleshausen ist nicht nur „Seniorenresidenz“, sondern wird mehr und mehr ein“ junger“ Stadtteil. Dazu wird die Erschließung eines Neubaugebiets für etwa 400 Bewohner beitragen. 

Seit 1907 engagieren wir Sozialdemokraten uns für die Belange der Harleshäuser Bürgerinnen und Bürger.  Für Damals wie heute sind wir Sozialdemokraten im Stadtteil und dessen zahlreichen Vereinen und Verbänden aktiv. In den kommenden fünf Jahren werden wir uns u. a. um Folgendes kümmern:

  • Erhalt der guten Nah- und Gesundheitsversorgung durch gezielte Förderung des Ortskerns mit dem neu eröffneten Wochenmarkt
  • Entwicklung und Anbindung des neuen Baugebietes „Zum Feldlager“ an den Stadtteil
  • Erhalt einer guten Anbindung des Stadtteils an den ÖPNV mit barrierefreiem Zugang zur Regiotramhaltestelle Bahnhof Harleshausen
  • Förderung des Vereinswesens durch Vernetzung und Unterstützung durch den Ortsbeirat und die Stadtverordneten
  • Die Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil soll vernetzt und gefördert werden. Das Angebot soll breit in der Öffentlichkeit kommuniziert werden.
  • Gezielte Sanierung der Spielplätze im Stadtteil.

Wir Sozialdemokraten sind hier zu Hause. Wir kennen unseren Stadtteil und arbeiten dafür, dass Harleshausen lebendig und lebenswert bleibt.

 
 

Mitmachen Mitentscheiden

Mitglied werden

 
Besucher:114796
Heute:17
Online:1
 

SPD Harleshausen auf facebook

 

Meldungen

26.11.2020 11:22
Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26
Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

24.11.2020 17:51
Wahlvorschlag zur Bundestagsvizepräsidentin
SPD-Fraktion schlägt Dagmar Ziegler als Bundestagsvizepräsidentin vor Der Pressesprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ali von Wangenheim teilt mit: „Dagmar Ziegler ist heute von der SPD-Bundestagsfraktion für die Wahl zur Bundestagsvizepräsidentin vorgeschlagen worden. Dagmar Ziegler wurde im zweiten Wahlgang ohne Gegenstimme gewählt.“

Ein Service von websozis.info