Header-Bild

Harleshausen - Unser Dorf in der Stadt

Harleshausen - unsere Heimat

„Heimat“ braucht Lebensqualität. Und die ist hoch in Harleshausen Am Rande des Habichtswalds gelegen ist Harleshausen eines der schönsten Wohnquartiere in Kassel. Im Ortskern gibt es ein umfangreiches Einzelhandels- und Dienstleistungsangebot. Eine lebendige Vereinsstruktur stärkt das soziale Gefüge und bietet, zusammen mit dem neu erbauten und bald wiedereröffneten Freibad,  vielfältige Freizeitaktivitäten an. Harleshausen ist nicht nur „Seniorenresidenz“, sondern wird mehr und mehr ein“ junger“ Stadtteil. Dazu wird die Erschließung eines Neubaugebiets für etwa 400 Bewohner beitragen. 

Seit 1907 engagieren wir Sozialdemokraten uns für die Belange der Harleshäuser Bürgerinnen und Bürger.  Für Damals wie heute sind wir Sozialdemokraten im Stadtteil und dessen zahlreichen Vereinen und Verbänden aktiv. In den kommenden fünf Jahren werden wir uns u. a. um Folgendes kümmern:

  • Erhalt der guten Nah- und Gesundheitsversorgung durch gezielte Förderung des Ortskerns mit dem neu eröffneten Wochenmarkt
  • Entwicklung und Anbindung des neuen Baugebietes „Zum Feldlager“ an den Stadtteil
  • Erhalt einer guten Anbindung des Stadtteils an den ÖPNV mit barrierefreiem Zugang zur Regiotramhaltestelle Bahnhof Harleshausen
  • Förderung des Vereinswesens durch Vernetzung und Unterstützung durch den Ortsbeirat und die Stadtverordneten
  • Die Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil soll vernetzt und gefördert werden. Das Angebot soll breit in der Öffentlichkeit kommuniziert werden.
  • Gezielte Sanierung der Spielplätze im Stadtteil.

Wir Sozialdemokraten sind hier zu Hause. Wir kennen unseren Stadtteil und arbeiten dafür, dass Harleshausen lebendig und lebenswert bleibt.

 
 

Mitmachen Mitentscheiden

Mitglied werden

 
Besucher:114796
Heute:36
Online:1
 

SPD Harleshausen auf facebook

 

Meldungen

21.05.2019 14:18
Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16
Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33
Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von websozis.info