Header-Bild

Ortsbeirat

Ortsvorsteher

Reinhard Wintersperger, 66 Jahre, verheiratet, 3 erwachsene Kinder, Richter von 1990 bis 1998 sowie seit 2001 Mitglied im Ortsbeirat, seit 2006 Ortsvorsteher; Mitbegründer des Fördervereins Schwimmbad Harleshausen, von 1997 bis 2003 Vorsitzender der SVH "Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, seit ich 2006 zum Ortsvorsteher gewählt wurde, kamen nahezu alle Initiativen und Ideen, mit denen sich der Ortsbeirat beschäftigte, aus den Reihen der SPD-Fraktion:
  • Unter lebhafter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger wurde ein Stadtteilentwicklungskonzept ausgearbeitet und ein Stadtteilplatz geplant.
  • Beim Projekt ´Wir kümmern uns selbst´ (Probleme beimVerhalten Jugendlicher im öffentlichen Raum) haben sich Anwohner, Jugendliche, Schulen, Jugendamt, Polizei, Ordnungsamt sowie die Vereine an einen Tisch gesetzt und Lösungen gefunden.
Es gab im Ortsbeirat Anhörungen zu den Themen
  • Verkehrssituation und
  • Lebensmittel-Einzelhandel.
Von der SPD kam die Anregung der Errichtung einer Fußgängerampel bei der Postfiliale. Im Osten des Stadtteils ist es uns (gemeinsam mit Bündnis 90 / DIE GRÜNEN) gelungen, die Schließung eines Lebensmittelgeschäfts zu verhindern. In der Ortsmitte arbeiten wir noch an Lösungen, den Standort für die Lebensmittelversorgung dauerhaft zu sichern. In den nächsten fünf Jahren möchte ich mich auch weiterhin um das kümmern, was Harleshausen bewegt - als Vorsitzender eines aktiven Ortsbeirats, der die Bürgerinnen und Bürger in seine Arbeit einbezieht und auf ihre Meinung hört."
 

Unsere weiteren Mitglieder im Ortsbeirat:

Carsten Höhre

Angestellter,
53 Jahre

 

Hubert Hackenschmidt

Schulleiter,
64 Jahre

 

Karin Rampe

(parteilos)

Lehrerin,
50 Jahre

(nachgerückt für Nicole Manß am 18.02.2012)

 
 

Mitmachen Mitentscheiden

Mitglied werden

 
Besucher:114796
Heute:6
Online:1
 

SPD Harleshausen auf facebook

 

Landtagsabgeordneter

Uwe Frankenberger MdL

 

Bundestagsabgeordnete

Uli Gottschalck

 

Europaabgeordnete

Martina Werner

 

Meldungen

11.11.2018 19:30
Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29
Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

10.11.2018 12:48
Schneller planen, Bürgerbeteiligung sichern
Der Deutsche Bundestag hat Donnerstag Abend das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den parlamentarischen Beratungen entscheidende Verbesserungen erreicht: Wir sichern den Anspruch auf Lärmschutz in vollem Umfang und wir verhindern die Rodung von alten Waldbeständen im Rahmen der vorläufigen Anordnung. Insgesamt wird das Gesetz Planungen und Genehmigungen beschleunigen,

Ein Service von websozis.info